Asus mit Mainboard für Jedermann

Auf dem Weg zum Volks-Mainboard...

Das A8N5X wird als Board for Everybody beworben. Das mit dem nVidia nForce4-Chipsatz bestückte Sockel 939 Board erlaubt Athlon 64 X2, Athlon 64 FX und Athlon 64 – Prozessoren. Bis zu 4GB DDR400/DDR333/DDR266 ECC/ non-ECC un-buffered DDR SDRAM erlauben die 4 Speicherbänke. Ein PCI Express x16, ein PCI Express x4 (max 1GB/s Bandbreite), zwei PCI Express x1 und drei herkömmliche PCI Steckplätze ermöglichen das Einbauen von nahezu jeder PCI-Karte. Und für Jedermann etwas dabei ist auch bei der sonstigen Ausstattung.

Anzeige

Der Gigabit-LAN Anschluss garantiert schnelles Netzwerk, des weiteren gibt es 8-Kanal onboard Sound, ermöglicht über den Realtek ALC850 Chip. Jedermanns Peripherie lässt sich dank der zehn USB-Anschlüsse bequem unterbringen.
Für everybody’s darling unter den Betriebssystemen – Linux – ist das Board exzellent gewappnet. Auch der Preis ist mit ca 90 Euro so konzipiert, dass es sich Jedermann leisten kann. Und wer weiß, vielleicht findet Jedermanns Board den Weg in den nächsten Volks-PC?

Quelle: ASUS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.