Karbonfaser-Notebooks

Sony VAIO TX Serie mit 30% leichterem Gehäuse

Für gewöhnlich werden Karbonfasern in Flugzeugen oder Automobilen eingesetzt, auch in Fahradrahmen besonders leichter Fahrräder kann man sie finden. Sony Korea hat nun zwei neue Notebooks der „VAIO TX“-Serie angekündigt, deren Gehäuse aus dem leichten und festen Material gefertigt sind. Dadurch konnten laut eingenen Angaben 30% Gewicht eingespart und die Dicke verringert werden.

Anzeige

So wiegen die beiden Notebooks nur etwa 1,25 Kilogramm und haben eine Displaydicke von 4,5 Millimetern. Die Akkulaufzeiten der beiden Modelle „VGN-TX17LP/B“ und „VGN-TX16LP/W“ werden mit 9 bzw. 8,6 Stunden angegeben und unterstreichen nochmals den Mobilitätsanspruch der dieses Jahr in Korea eingeführten Subnotebooks. Wann Sony in Europa oder Amerika Geräte der „VAIO TX“-Serie anbieten wird ist noch unklar, Vorbestellungen werden aber bereits angenommen.

Quelle: MobileMag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.