USB-Stick mit Fingerabdrucksensor

Auch von Pretec mit integrierter Verschlüsselung

Mit einem USB-Stick mit Fingerabdrucksensor und integrierter Verschlüsselung will auch die Firma Pretec auf dem aufkommenden Markt der Biometrie-gesicherten Hardware mitmischen. Neben der verschlüsselten Speicherung von Daten und Passwörtern lässt sich der USB-Stick als zusätzliches Feature auch als Fingerabdruck-Schloss für Notebooks einsetzen.

Anzeige

Der „i-Disk Touch“ ist ein Speicherstick mit Unterstützung für USB2.0 und eingebautem Fingerabdruckscanner. Dieser kann die Muster von bis zu 10 Fingerabdrücken speichern und regelt den Zugriff auf die Daten.

Aber nicht nur der Zugriff wird geregelt, die Daten lassen sich auch verschlüsseln. Hierbei lassen sich einzelne Dateien und Ordner oder gleich der gesamte Speicher verschlüsseln. Auch zum sicheren aufbewahren von Passwörtern ist der Stick geeignet, hierbei werden Funktionen wie ein automatischer sicherer Login mitgebracht. Passwort und Benutzername zugangsgeschützter Websites lassen sich auch auf dem Stick speichern, für besseren Surfkomfort wird auch die Startseite mitgesichert.

Zum sichern des eigenen Notebooks ist der Stick auch geeignet. Wie genau das vorsich geht wird nicht beschrieben, die Dongle-Funktion soll aber bei einem Diebstahl den Zugriff auf das Notebook ohne den passenden Fingerabdruck unmöglich machen.

Der „i-Disk Touch“ wird in Kapazitäten von 512 MByte, 1 GByte, 2 GByte und 4 GByte zu Preisen ab etwa 50 vertrieben.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.