NV50 Mitte des nächsten Jahres?

Produktoffensive 2006 von ATI und nVidia wegen neuer Intel Chipsatzgrafik

Angeblich wird Intel im zweiten Quartal des nächsten Jahres die neue 965 Chipsatzfamilie einführen (Codename: Broadwater). G965, Q965 und Q963 verfügen alle über integrierte Grafik, was eine Gefahr für die Marktanteile von ATI und nVidia im Low-End und Mainstream-Bereich darstellt. Um Intel ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen, werden die Grafikchipentwickler deshalb bereits im ersten Quartal 2006 eine Reihe neuer Produkte vorstellen.

Anzeige

Dazu gehört – wie berichtet – der ATI R580, das neue Flaggschiff der Kanadier, das vermutlich als Radeon X1900 die Nachfolge der Radeon X1800 XT antritt. Damit will ATI wohl auch die Aufmerksamkeit nochmal auf seine anderen, günstigeren Produkte lenken.
nVidia plant nach Angaben von Quellen bei taiwanesischen Grafikkartenherstellern eine ganze Reihe neuer Chips: G71 für das High-End, G72 für den Mainstream und G73 für das Einsteigersegment. Alle diese Grafikchips werden bekanntlich in 90nm Technik produziert.
Die besagten Quellen berichten außerdem, dass die nächste High-End Generation von nVidia für Mitte des nächsten Jahres geplant ist. Dann soll der NV50 offiziell vorgestellt werden. Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.