Die letzten GeForce 6800 Ultra

Nur noch Restposten der erfolgreichen GeForce 6800 Serie erhältlich

Mitte April 2004 hat nVidia die GeForce 6800 Serie mit dem Ultra-Modell als Flaggschiff vorgestellt. Weniger als zwei Jahre später sind diese Grafikkarten für AGP so gut wie gar nicht mehr und für PCI Express kaum noch erhältlich – bis auf die erst im November eingeführte GeForce 6800 GS. Das von der GeForce 7800 Serie abgelöste Top-Modell, die GeForce 6800 Ultra PCIe, ist jetzt nochmal als Restposten in den Handel gekommen.

Anzeige

So bietet beispielsweise Atelco für 239 Euro die nach eigenen Angaben letzte Charge von GeForce 6800 Ultra PCIe mit 256MB Speicher und TV-Ausgang an, die der Anbieter kurzfristig bekommen konnte. Erfreulich ist, dass auf diese Grafikkarten von Point of View drei Jahren Garantie gegeben wird.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.