Intel Dual-Core im April billiger

Zwei neue Dual-Core CPUs führen zu Preissenkung bei älteren Pentium D

Vor zehn Tagen wurde bereits berichtet, dass Intel im April Preissenkungen bei einigen seiner Dual-Core Prozessoren plant. Mittlerweile sind Einzelheiten über die neuen Preise sowie die Gründe dafür bekannt geworden. Angeblich plant Intel für Ende April die Einführung zweier neuer CPUs und senkt deshalb vorher die Preise von Pentium D 820 sowie Pentium D 920 bis 950 um bis zu 50%.

Anzeige

Am 30. April sollen demnach zwei neue, in 65nm Technik gefertigte Doppelkern-Topmodelle für den Sockel-775 von Intel eingeführt werden. Dabei handelt es sich um den Pentium D 960 mit 3.6 GHz (800 MHz Front Side Bus) und den Pentium Extreme Edition 965 mit 3,73 GHz (1066 MHz FSB). Beide Prozessoren verfügen über zwei Kerne, die mit jeweils 2 MB Level-2 Cache ausgestattet sind.
Hier ein Überblick über das kommende Dual-Core Angebot von Intel und die Preissenkungen am 23. April:

Intel Prozessor Takt-
frequenz
FSB Level-2
Cache
aktueller
Preis
neuer
Preis
Senkung
Pentium Extreme Edition 965 3.73 GHz 1066 MHz 2x2MB $999
Pentium Extreme Edition 955 3.46 GHz 1066 MHz 2x2MB $999
Pentium Extreme Edition 840 3.2 GHz 800 MHz 2x1MB $999
Pentium D 960 3.6 GHz 800 MHz 2x2MB $530
Pentium D 950 3.4 GHz 800 MHz 2x2MB $637 $316 50%
Pentium D 940 3.2 GHz 800 MHz 2x2MB $423 $241 43%
Pentium D 930 3.0 GHz 800 MHz 2x2MB $316 $209 34%
Pentium D 920 2.8 GHz 800 MHz 2x2MB $241 $209 13%
Pentium D 840 3.2 GHz 800 MHz 2x1MB $530
Pentium D 830 3.0 GHz 800 MHz 2x1MB $316
Pentium D 820 2.8 GHz 800 MHz 2x1MB $241 $209 13%

Alle Preise verstehen sich als Stückpreise im Großhandel, d.h. bei Abnahme von mindestens 1000. Die Einzelhandelspreise können davon abweichen.

Wenn sich diese inoffiziellen Informationen bewahrheiten, scheint Intel mehr eine Flurbereinigung als eine einfache Preisenkung durchzuführen. Zwei der noch in 90nm gefertigten Pentium D 8xx fallen aus dem Programm. Der Preis für das jeweilige Topmodell der Pentium D 9xx Serie wird von 637 auf 530 US-Dollar gesenkt und damit werden diese CPUs auch insgesamt deutlich billiger.
Außerdem plant Intel mit dem Pentium D 805 bekanntlich noch ein neues Dual-Core Einsteigermodell, das im März eingeführt werden soll. Diese CPU mit 2,66 GHz Taktfrequenz, einem Front Side Bus von 533 MHz und zweimal 1MB L2-Cache dürfte im Einzelhandel weniger als 180 Euro kosten.

Quelle: Clubic.com

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.