Speichermodule von SiS

Chipsatz-Spezialist erweitert sein Sortiment um Speicher für PCs

Der bislang fast ausschließlich für seine Mainboard-Chipsätze bekannte taiwanesische Hersteller Silicon Integrated Systems (SiS) wird demnächst auch Speicher für Desktop-PCs und Notebooks produzieren. In der zweiten Jahreshälfte sollen DDR2-800, DDR2-667, DDR2-533 und DDR400 Speichermodule angeboten werden. Unterstützung hinsichtlich Mitarbeiter und Fertigungskapazitäten holt sich SiS dabei vom Mutterkonzern UMC.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.