MSI und Gigabyte: Keine Fusion

Hersteller weisen Berichte als ''falsch zitiert und übertrieben'' zurück

Ende Februar ging das Gerücht von China aus um die Welt, dass mit MSI und Gigabyte zwei der vier großen taiwanesischen Hersteller von Computern und Komponenten über einen Zusammenschluss beraten. Inzwischen haben die beiden Unternehmen solche Pläne von sich gewiesen. Nach Angaben von MSI habe man vor fünf Jahren einmal mit Gigabyte über eine Fusion gesprochen. Laut Gigabyte hätten sich die Führungskräfte zwar „ein paar Mal zwanglos“ über eine Fusion unterhalten, aber in keinem Fall sei man zu einem Ergebnis gelangt.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.