Apple Boot Camp: Vista & Linux?

Andere Betriebssysteme als Windows XP auf Intel-Macs installieren

Mit dem kürzlich veröffentlichten Boot Camp lässt sich Windows auf einem Intel-basierten Apple nutzen. Offiziell unterstützt wird zwar nur Windows XP, aber offenbar ist die Software von Apple nicht besonders restriktiv. Inzwischen gibt es auch Erfolgsmeldungen für andere Betriebssysteme, u.a. für Ubuntu Linux und für Windows XP Media Center Edition. Windows Vista ließ sich zwar installieren, aber startete danach nicht.

Anzeige

Bislang war die Installation anderer Betriebssysteme als MacOS nur mit Hacker-Tricks möglich, weil die Intel-basierten Macs kein herkömmliches BIOS wie ein PC, sondern bereits den „BIOS-Nachfolger“ EFI verwenden, Intels Extensible Firmware Interface.
Die Beta-Version des kommenden Windows Vista Betriebssystem ließ sich zwar problemlos auf einem MacBook Pro installieren, produzierte beim Hochfahren danach aber eine Reihe von Fehlern, die nicht behoben werden konnten. Vista lief also (noch) nicht, aber man sollte bedenken, dass es sich hier um ein Beta-Betriebssystem handelt und sich auch das Apple Boot Camp noch im Beta-Status befindet.
Ubuntu Linux lässt sich offenbar ebenfalls installieren, allerdings ist noch nicht bekannt, ob die Installation auch erfolgreich durchgeführt werden kann. Nach der Installation von Windows XP auf einem Mac bekam ein Anwender nicht nur MacOS und Windows als Boot-Option angezeigt, sondern auch der Start von CD war möglich. Damit konnte die Installation von Ubuntu Linux initiiert werden.
Laut Apple wird nur Windows XP unterstützt und nicht die Media Center Edition. Allerdings gibt es auch hier bereits entgegengesetzte Meldungen. Ein Anwender berichtet von einer erfolgreichen Installation der Windows XP Media Center Edition 2005 auf einem MacBook.

NACHTRAG 10.4.2006:
Wie uns ein Leser mitteilt, ist das bereits angesprochene Firmware-Update für das Boot Camp wichtig, weil dadurch ein BIOS in das EFI geschrieben wird. Erst dies ermöglicht den Einsatz von Windows und Linux auf dem Mac.

Windows Vista Installation auf einem Apple MacBook Pro
Boot-Optionen mit Start von CD
Ubuntu Linux Installation auf einem Mac

Quelle: Tech Report

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.