Samsung: Pivot-TFT mit 21“

16:10 mit S-Video- und Component-Eingang

Mit dem neuen 21-Zöller „SyncMaster 215TW“ spricht Samsung zwei sehr unterschiedliche Zielgruppen an. Zum einen Büroarbeiter, die auf dem 16:10-Panel zwei DIN A4-Seiten nebeinander unterbringen können und dank der Pivot-Funktion auch im Hochformat arbeiten können. Zum anderen den Filmfreund, der aus dem 16:10-Breitbild genauso seine Vorzüge ziehen kann wie aus den S-Video- und Component-Eingängen, die den einfachen Anschluss von DVD-Player und Co erlauben.

Anzeige

Weiterhin kann der TFT durch D-Sub und DVI-D gespeist werden, mit vier unterschiedlichen Anschlüssen liegt der „SyncMaster 215TW“ weit über dem Durchschnitt. Der DVI-D-Eingang ist bereits mit dem Kopierschutz HDCP ausgestattet. Für „satten Sound“ sollen die integrierten Lautsprecher sorgen.

Die Eckdaten des „SyncMaster 215TW“:

  • LCD-Technologie: a-si TFT/S-PVA
  • Bildschirmdiagonale: 21 Zoll Wide (54 cm)
  • Helligkeit: 300 cd/m²
  • Kontrast (max.): 1000:1
  • Reaktionszeit: 8 ms (G/G)
  • Betrachtungswinkel (h/v): 178°/178°
  • Auflösung: Nativ 1680 x 1050
  • Anschlüsse: 15 pin D-sub, DVI-D, CVBS, S-Video, Component
  • Einstellungen/OSD: vielfältige Einstellungsmöglichkeiten über OSD, MagicTune, MagicBright², MagicRotation mit Autofunktion, höhenverstellbar mit Pivot-, Tilt- und Swivel-Funktion
  • Lautsprecher
  • Mac-Kompatibel
  • Normen: TÜV GS, EMI CE, TCO ’03, ISO 13406/2 (Pixelfehlerklasse 2)
  • Zubehör mitgeliefert: Netzkabel, analoges Signalkabel, DVI Kabel, Handbuch, Treiber-CD
  • Garantie: 3 Jahre inkl. 3 Jahre Vor-Ort-Austauschservice mit Leihgerät
  • Preis (UVP inkl. MwSt.): 599 Euro


Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.