Blendschutz für Notebooks

Ein schwarzer Kasten gegen die Sonne

Manchmal fragt man sich, warum man nicht selbst auf die Idee gekommen ist, die ein- oder andere Selbstverständlichkeit zu kommerzialisieren. So hat wohl jeder, der schon mal in der Sonne mit dem Notebook gearbeitet hat, das störende Licht mit einer behelfsmäßigen Konstruktion mehr oder minder erfolgreich abzuwehren. Beispielsweise, indem man die Notebooktasche daneben gestellt hat.

Anzeige

Wer es lieber professionell haben will kann nun zum etwa 25 Euro teuren und patentierten „Laptopshade“ greifen. Zusammengefaltet ist er etwa 1 cm dick und passt auf Laptops mit Displaygrößen von 11 bis 17 Zoll. Da er direkt auf dem Display befestigt wird, muss er nicht als Extra-Komponente mitgenommen werden, sondern wird zu einer Art ständigem Begleiter.
Nach dem Auffalten hilft der Blendschutz gegen neugierige Blicke und störende Sonneneinstrahlung. Durch die besseren Kontraste und fehlenden Spiegelungen soll das Arbeiten am mobilen PC dank des „Laptopshade“ obendrein auch weniger anstrengen.
Wenn die konstruktion nur nicht so seltsam aussehen würde…


Quelle: TheIThelper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.