Cooltek “Besser Leise“ Komplettsystem

Anzeige

Einleitung

In diesem Test nehmen wir ein Komplett-PC-System genauer unter die Lupe. Konzipiert wurde das Cooltek System für rechenintensive Anwendungen und Spiele, dabei soll es aber so leise sein, wie bei den verbauten Komponenten nur irgendwie möglich. Was das von Besser-Leise entworfene System leistet und wie es der Oldenburger Firma gelungen ist, den Kompromiss aus Leistung und Lautstärke zu meistern, verrät der Review.


Sehr schickes Äußeres, wie von Lian Li gewohnt

Technische Daten
Hier wie immer schon einmal die wichtigsten Eckdaten vorweg:

  • Gehäuse: Lian Li PC-767
  • Ausmaße: 250 x 495 x 605mm (B x H x T)
  • Gewicht: ca. 18,5 kg
  • CPU: AMD Athlon 64 X2 4400+ 2,2 GHz
  • RAM: 1024 MB DDR Samsung PC3200 (3/3/3/8)
  • Mainboard: ASUS A8R-MVP
  • Grafik: nVidia GeForce 7900 GT 256MB
  • Netzteil: Cooltek 500W
  • Optische Laufwerke: Samsung SH-D162C / LG 4167B
  • HDD: Samsung SP2504C Serial-ATA/2 250GB
  • Frontanschlüsse: 2 x USB, 1 x FireWire, Sound (rechte Seite)
  • Lüftung: 1 x 120mm Netzteil
  • Lieferumfang: PC, Netzkabel, Handbücher, Treiber-CDs, VGA-Adapter, Stromkabel

Das Cooltek System in der Besser-Leise Edition wird von PC-Cooling vertrieben. Im Folgenden werfen wir zunächst einmal einen Blick auf das Äußere, die Anschlüsse und Verarbeitung, bevor wir uns dann der verbauten Hardware widmen. Anschließend folgt eine Beurteilung der Lautstärke und Temperaturwerte und zuletzt dann einige Benchmarks.


Die wichtigsten Handbücher und CDs sind dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.