AMD führt LIVE! ein

Neue Plattform für Media-Center-PCs auf Basis von AMD Prozessoren

Auf der CeBIT hatte AMD bereits seine AMD LIVE! Plattform offiziell angekündigt. Jetzt hat der CPU-Hersteller bekannt gegeben, dass die ersten PC-Systeme dieser Art im Juni erhältlich sein werden. Ein LIVE! System ist nach Angaben von AMD „ein extrem einfach zu bedienender Media-Center-PC mit vollem Funktionsumfang, der speziell für private Anwender und auch ambitionierte Multimedia-Enthusiasten entwickelt wurde“.

Anzeige

Weiter heißt es: „Mit dem AMD LIVE! PC lassen sich Multimedia-Inhalte spielend einfach organisieren, austauschen oder gemeinsam nutzen. Der ungetrübte Genuss von digitaler Unterhaltung in den eigenen vier Wänden oder unterwegs ist garantiert.“
AMD LIVE! PCs auf Basis des Athlon 64 X2 Dual-Core Prozessors werden im nächsten Monat u.a. von Acer, Alienware, Fujitsu Siemens, Gateway und Hewlett-Packard erhältlich sein.
Für solche Systeme hat AMD die „LIVE! Entertainment Suite“ entwickelt, die ab sofort verfügbar ist. Dabei handelt es sich um „eine Zusammenstellung von Services und Applikationen, die für noch intensivere PC-Erlebnisse entwickelt wurden“. Dazu gehört z.B. „AMD LIVE! On Demand“. ein „Service zur Übertragung laufender oder aufgezeichneter Fernsehsendungen, Fotos, Musik und Spielfilmen auf mehrere Geräte, die mit dem Internet verbunden sind“. „AMD LIVE! Compress“ dagegen ist ein Tool, „das aufgezeichnete Fernsehsendungen optimiert, um Speicherplatz und Zeit bis zu dem Faktor 10 zu sparen“. Weitere Features der Suite sind „AMD LIVE! Network Magic“ zur einfachen Einrichtung und Administration eines Heimnetzwerks, „AMD LIVE! LogMeIn“ zur Fernsteuerung des Systems und „AMD LIVE! Media Vault“ zum automatischen Backup digitaler Multimediadateien auf einem sicheren Online-Server. Nach Aktivierung dieses Services bekommen Anwender von AMD LIVE! PCs 25GB Speicherplatz für ihre Daten.
Ein Großteil dieser Anwendungen und Services steht auf www.amdlive.com zum Download kostenlos zur Verfügung.

Neben den im nächsten Monat erhältlichen AMD LIVE! PC-Systemen sollen in der zweiten Jahreshälfte auch AMD LIVE! Notebooks auf den Markt kommen. Diese basieren auf dem Turion 64 X2 Mobil-Prozessor mit zwei Kernen.

Mit AMD LIVE! will der Konkurrent von Intel einen Gegenpol zur „Viiv Technologie“ schaffen, die der Marktführer im ersten Halbjahr eingeführt hatte. Intel Viiv bezeichnet eine Plattform für Wohnzimmer-PCs auf Intel-Basis.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.