LightScribe bald in Farbe?

Technik zur CD/DVD-Beschriftung künftig nicht mehr nur graustufig

Hewlett Packard hat angedeutet, dass die LightScribe Technologie zur Beschriftung von CD/DVD-Rohlingen bald nicht mehr nur Graustufen, sondern auch Farben beherrschen wird. LightScribe-kompatible Brenner können per Laser ein grafisches Etikett auf dafür geeignete Medien brennen. Bislang ist das aber nur einfarbig möglich, wie bei einem Schwarz-Weiß-Bild. Einige Hersteller von optischen Medien haben bereits ihre Unterstützung für farbiges LightScribe angekündigt.

Anzeige

Quelle: DailyTech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.