Dell: Erneuter Notebook-Brand

Wieder geht Dell-Laptop in Flammen auf: Akku die Ursache?

Erneut ist ein Notebook der Marke Dell den Flammen zum Opfer gefallen. Das Feuer ging allem Anschein nach vom eingebauten Akku aus und breitete sich mit verhältnisäßig hoher Geschwindigkeit aus, so dass auch weitere Geräte in unmittelbarer Nähe des Notebooks beschädigt wurden. Auch wenn man bei den bislang wenigen bekannte Vorfällen dieser Art wohl noch kaum von einem generellen Serienfehler sprechen kann, gibt das Geschehen zu denken.

Anzeige

Hartware.net meint:
It’s not a bug, it’s a feature!


Quelle: Toms Hardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.