Online spielen mit Wii kostenlos

Zugang zum Online-Service von Nintendos Wii kostenfrei

In einem Interview mit der US-Zeitung „USA Today“ verriet Nintendos US-Chef Reginald Fils-Aime, dass der geplante Online-Service für die Wii in weiten Teilen kostenlos sein soll. Geplant seien Spiele, für deren Online-Funktionen der Kunde keine Gebühren bezahlen muss. Der Kunde solle sich Out-of-the-Box ins Online-Vergnügen stürzen können. Hierfür wären Abogebühren eher hinderlich.

Anzeige

Der Online-Faktor wird nicht als eigene Einnahmequelle gesehen, sondern als Möglichkeit, den Spielspaß zu steigern und mehr Hard- und Software an den Mann zu bringen. Ob die geplante Gebührenfreiheit alle Spiele für den Wii einschließt, wurde nicht erläutert. Online-Rollenspiele beispielsweise setzen in der Regel auf ein Abomodell.

Quelle: USA Today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.