Zwei AA-Batterien in Wii Controller

Handelsübliche Batterien sorgen im innovativen Controller für Strom

Lange fragte man sich, wie der kabellose Wii Controller wohl mit Strom versorgt wird. Hartware.net hat es nun herausgefunden! Hinter der Abdeckung, einer von üblichen Fernbedienungen bekannten Klappe, befinden sich zwei handelsübliche, auch als Mignon-Zellen bekannte AA-Batterien. Akkus könnten theoretisch auch verwendet werden. Nintendo benutzt auf der Games Convention allerdings normale Alkali-Batterien von Panasonic.

Anzeige

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.