Progamer-Maus von Saitek

Mit 3200dpi gegen Microsoft, Razer und Logitech

Saitek hat auf der Games Convention in Leipzig hinter verschlossenen Türen eine sehr interessante Gaming-Maus vorgestellt, die sich von den technischen Daten her nicht vor den Top-Modellen von Logitech, Razer und Microsoft verstecken muss. Die Kerneigenschaft der GM3200 ist eine maximale Auflösung von 3200dpi, die sich direkt über die Maus in vier Stufen (3200/2400/1600/800 dpi) einstellen lässt. Ein Kippschalter sorgt dafür, dass man in beide Richtungen durch die Auflösungen „zappen“ kann.

Anzeige

LEDs auf der linken Oberseite der Maus zeigen die aktuell gewählte Auflösung und das aktuelle Profil an. Denn sechs Tasten lassen sich über eine Software programmieren und in zwei Profilen abspeichern, zwischen denen ebenfalls direkt über eine Maustaste gewechselt werden kann. Über sieben einbaubare Gewichte lässt sich die Masse der Maus den Vorlieben des Anwenders anpassen. Gummierte Tasten, Teflonfüße, 2m Kabel, Lichteffekte und ein vergoldeter USB-Anschluss runden das Angebot von Saitek ab.
Die Hartware.net gezeigte Maus war zwar noch kein Serienmodell, gefiel uns aber bereits recht gut. Die Saitek GM3200 soll ab Anfang Oktober 2006 in Orange und Blau für 53 Euro im Handel erhältlich sein.


Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.