SGI verklagt ATI/AMD

Radeon-Grafikkarten verletzen angeblich Patent

SGI hat in den USA Klage gegen ATI bzw. dessen Eigentümer AMD eingereicht. Anlass ist ein Patent, welches laut SGI durch ATIs Radeon-Grafikkarten verletzt würde. Konkret handelt es sich um ein US-Patent, das ein System mit Gleitkomma-Framebuffering und Gleitkomma-Rasterung beschreibt, über das Grafikprogramme ohne Umweg auf Daten im Framebuffer zugreifen können. SGI verlangt von ATI nicht nur die sofortige Einstellung der Rechtsverletzung, sondern auch Schadensersatz in unbekannter Höhe.

Anzeige

Quelle: Computerbase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.