AeroCool Xfire 120mm Heatpipe-Kühler

Anzeige

Einleitung

Um AeroCool war es nach dem fulminanten HT-101 Heatpipe-Modell in der vergangenen Zeit sehr ruhig geworden. Lediglich der passive Grafikkartenkühler VM-101 und in der Folge VM-102 brachten wieder reichlich Bewegung in das Segment der VGA-Cooler. Aktuell startet AeroCool mit dem „Xfire“ einen neuen Anlauf im CPU-Kühlerbereich. Mit lediglich zwei Heatpipes, relativ geringer Kühloberfläche und weiß beleuchteten LEDs gibt der 430g leichte, optisch ansprechende Kühler sein Debüt in Deutschland.

AeroCool Xfire – mit 2-fach L-Heatpipes….



…und gesamt 0,1475m² Kühloberfläche – Dual-Core & AM2 ready

Merkmale

  • Dual Kupfer Heatpipe/ Hybrid Kühler
  • Heatpipe Durchmesser ca. 6mm
  • Twintower 2x 25 Aluminium-Lamellen a 0,0738m² Kühloberfläche doppelseitig 0,295m²/ einfach 0,1475m²)
  • Lamellenabstand ca. 1,5mm
  • AeroCool Lüfter 120x120x25mm mit 3-Pin-Molexanschluss
    • 1500 Upm/12V, 24 dB(A) Werksangabe
    • Startspannung 10V-14V Leistungsaufnahme max. 3W
    • 4 weiße LEDs
  • Intel Sockel-478/LGA775, AMD Sockel-754/939/940,AM2
  • Retention Modul Montage AMD K8, Push-Pins Intel LGA775
  • Kein Mainboardausbau erforderlich
  • Gewicht Kühl-Combo ca. 430g
  • Maße komplett ca. L118xB115xH122mm
Zubehör für Sockel AMD64, AM2 und Intel LGA775



Positiv: übergreifend keine Mainboard-Demontage erforderlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.