Grafikkarten von Foxconn

GeForce 7 Produkte mit PCI Express

Der durch Berichte über schlechte Arbeitsbedingungen bei der iPod-Produktion in die Medien und Kritik geratene Elektronikhersteller Foxconn will nun auch Grafikkarten auf nVidia-Basis anbieten. Den Anfang soll eine Serie von GeForce 7 Karten mit PCI Express Schnittstelle machen.

Anzeige

Die Grafikkarten sollen teilweise bereits in Europa verfügbar sein und sich zum Teil noch auf dem Seeweg befinden. Bis zum Ende des Jahres soll das komplette Sortiment verfügbar sein, in dem sich auch GeForce 8 Karten befinden werden. Derzeit führt man folgende Auswahl:
Eine Geforce-7300LE- und eine Geforce-7300-GT (FV-N73EM2DT/1DT bzw. FV-N73TM3DT/2DT), zwei Geforce-7600-GS und eine Geforce-7600-GT (FV-N76SM2DT und FV-N76SM2DT; FV-N76TM2D2), eine Geforce-7950-GT mit 256 und 512 MByte GDDR3-Speicher (FV-N79GM2D2-HP bzw. FV-N79GM3D2-HP) und dem Top-Modell aus zwei Geforce 7950 GX2 und einem Gigabyte Speicher (FV-N795M4D2-OD).

Quelle: Golem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.