Details zu GeForce 8600 & 8300

Namen, Spezifikationen & Preise neuer nVidia Mainstream-Grafikkarten

Erst gestern berichtete Hartware.net über angeblich im April oder Mai erscheinende nVidia GeForce 8 Mainstream-Grafikkarten. Jetzt hat ein chinesisches Magazin einen Großteil der Spezifikationen von GeForce 8600 und GeForce 8300 sowie Modellnamen und Preise veröffentlicht. Demnach sollen GeForce 8600 Ultra und 8600 GT sowie GeForce 8300 GT und 8300 GS im März eingeführt werden – vermutlich zur CeBIT.

Anzeige

Im Vergleich zu den bereits erhältlichen GeForce 8800 GTX und GTS High-End Grafikkarten sind die Mainstream-Modelle bei den Stream Prozessoren (Unified Shader Einheiten), der Speicherschnittstelle und der RAM-Größe zum Teil deutlich abgespeckt. Dafür liegen die Preise unter 200 Euro. Die GeForce 8600 soll die GeForce 7600 ablösen und die GeForce 8300 die GeForce 7300 beerben.
Hier ein Überblick über die angeblichen Spezifikationen von nVidias neuen Mainstream-Grafikkarten für DirectX 10 im Vergleich mit einer GeForce 8800 GTS.

Grafikkarte nVidia GeForce
8300 GS 8300 GT 8600 GT 8600 Ultra 8800 GTS
Grafikchip G86 G86 G84 G84 G80
Fertigung 80m 80m 80m 80m 90m
Stream Prozessoren 24 32 48 64 96
Kerntakt 500 MHz 500 MHz 350 MHz 500 MHz 500 MHz
Speichertakt 500 MHz 600 MHz 600 MHz 700 MHz 800 MHz
RAM-Schnittstelle 128bit 128bit 256bit 256bit 320bit
Speicher 128/256 MB 128/256 MB 128/256 MB 256/512 MB 640 MB
Shader Model 4.0 4.0 4.0 4.0 4.0
Dual-VGA SLI SLI SLI SLI SLI
Preis ca. $69-79 $89-99 $149 $179 $449

Daneben plant nVidia bekanntlich für Mitte Februar noch eine GeForce 8800 GTS mit halb soviel Speicher wie bisher (320 statt 640 MByte), die für 300 bis 350 Euro erhältlich sein soll.

GeForce 8600 Grafikkarte
GeForce 8300 Grafikkarte von ASUS

Quelle: Nordic Hardware

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.