Radeon X1950 GT Anfang Februar

Letzte DirectX9 Grafikkarte vor der neuen ATI R600 Serie kostet $169

Wie kürzlich bereits berichtet plant AMD noch ein letztes Modell der ATI Radeon X1900/X1950 Serie, bevor mit dem R600 Grafikchip die nächste (DirectX10) Generation eingeläutet wird. Nach aktuellen Informationen soll die ATI Radeon X1950 GT Anfang Februar eingeführt und mit 169 US-Dollar preislich zwischen Radeon X1650 XT ($149) und X1950 Pro ($199) positioniert werden.

Anzeige

Die ATI Radeon X1950 GT basiert auf dem in 80nm Technik gefertigten RV570 Grafikchip, der auch auf der Radeon X1950 Pro eingesetzt wird. Im Vergleich zur Pro-Variante, die mit 580/700 MHz getaktet ist, läuft das GT-Modell aber nur mit 500/600 MHz. Angeblich planen mindestens zwei Hersteller, ATI Radeon X1950 GT Grafikkarten auf den Markt zu bringen: Sapphire und Palit.

Quelle: VR-Zone

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.