GeCube Gemini 2 im Test

Grafikkarte mit zwei Radeon X1650 XT Chips kostet rund 280 Euro

Schon letztes Jahr auf der CeBIT hatte GeCube eine Grafikkarte mit zwei Radeon X1600 XT Chips gezeigt. Auf den Markt gekommen ist dieses Dual-Chip Modell jedoch nicht. Seit kurzer Zeit tatsächlich erhältlich ist dagegen die GeCube Gemini 2 mit zwei X1650 XT Grafikchips. Hartware.net hat diese Grafikkarte ausführlich getestet und vergleicht sie nicht nur mit einer einzelnen Radeon X1650 XT, sondern auch mit einem X1650 XT CrossFire-System. Was die GeCube Gemini 2 leistet und ob sie den Preis von 280 Euro wert ist, klärt der neue Review.

Anzeige

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.