Sparkle: GeForce 7200 GS

Günstige Grafikkarte mit Passivkühlung taktet mit 450 Mhz

Sparkle hat eine GeForce 7200 GS vorgestellt, auch wenn nVidia diese noch nicht offiziell gelauncht hat. Der Chip taktet mit 450 MHz. Es gibt zwei Modelle – eines mit 128 und eines mit 256 MByte DDR2-Grafikspeicher. Dank TurboCache-Technologie kann sich die Karte aber zusätzlichen Speicher vom System-Hauptspeicher abgreifen und damit auf maximal 512 MByte kommen.

Anzeige

Sie verfügt aber nur über ein 64 Bit Speicherinterface, wodurch der Speicher nicht ideal genutzt werden kann. Die Karte wird passiv gekühlt und ist damit absolut lautlos. Wann genau sie erhältlich ist und was sie kosten soll, verriet Sparkle bislang noch nicht. Sie dürfte sich jedoch bei gut 35 bzw. knapp unter oder über 40 Euro ansiedeln – je nach Speicherausstattung.

Quelle: CB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.