Neues zum R650 und R700

Höhere Taktraten und weniger Wärmeentwicklung

Kaum ist AMDs R600 Grafikchip in Form der Radeon HD 2900 XT auf den Markt gekommen, beginnt die Gerüchteküche um den Nachfolgechip R650 zu kochen. Dieser im 65nm Verfahren gefertigte Chip soll eine deutlich geringere Wärmeentwicklung haben als der R600. Gleichzeitig gehen aber die Taktraten nach oben: Laut Gerüchten könnte dieser Grafikchip an der magischen 1 GHz Grenze kratzen – wenn nicht regulär, dann zumindest durch Übertaktung.

Anzeige

Immerhin liegen zwischen den Taktraten eines gut übertakteten R600 (auf rund 850 MHz) und 1 GHz nur noch rund 150 MHz. Auf den Markt kommen soll der R650 irgendwann im dritten Quartal dieses Jahres zu einem bislang aber noch nicht näher bestimmten Zeitpunkt.
Zum R700, der laut unbestätigten Quellen im ersten Quartal 2008, vermutlich aber eher im zweiten Quartal kommen wird, wurde bekannt, dass dieser bereits im 55nm Verfahren hergestellt werden soll.

Quelle: Fudzilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.