Spionierte HP bei Dell?

Schwere Vorwürfe: Ein Ex-Manager klagt an

Der ehemalige HP-Manager Karl Kamb erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Ex-Arbeitgeber. Nachdem der einstige Vizepräsident entlassen und von HP außerdem verklagt worden war, da er angeblich Firmengeheimnisse an sich genommen hatte, schoss dieser zurück und behauptete, dass Hewlett Packard beim Konkurrenten Dell spioniert habe und außerdem ihn selbst überwacht habe – speziell seine privaten Telefongespräche.

Anzeige

Hintergrund für HPs Interesse in Dells Angelegenheiten soll allem Anschein nach Dells Konkurrenzangebot an Druckern gewesen sein, wovon sich HP scheinbar in seiner Marktsituation bedroht gefühlt hatte.

Quelle: CNNMoney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.