Dual-Chip Radeon HD 2600 XT

GeCube zeigt Nachfolger der Gemini 2 - mit zwei ATI 2600 XT Grafikchips

Vor einiger Zeit konnte Hartware.net eines der wenigen Exemplare der GeCube Gemini 2 Grafikkarte testen, die auf zwei Radeon X1650 XT basiert. Auf der morgen beginnenden Computermesse Computex wird GeCube den Nachfolger präsentieren, ein Dual-Chip Modell mit zwei Radeon HD 2600 XT Grafikchips. Details sind noch nicht bekannt, aber die Grafikkarte ist wieder mit vier DVI-Anschlüssen und einem massiven Kupferkühler ausgestattet. Angeblich liegt die Speicherausstattung bei 1 GByte.

Anzeige

Quelle: TweakTown

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.