Mobile Workstation von Dell

Dell Precision M4300 mit nVidia Quadro FX 360M

Dell hat eine neue mobile Workstation für Business-Kunden vorgestellt, die für Videoschnitt, CAD, Animation und Bildbearbeitung ausgelegt ist. Das Breitbild-Display hat eine Diagonale von 15,4 Zoll und kann mit 1.920 x 1.200, 1.680 x 1.050 oder 1.280 x 800 Bildpunkten ausgewählt werden. Die Helligkeit beträgt dabei jeweils 200 cd/m².

Anzeige

Als Grafik kommt eine nVidia Quadro FX 360M mit 256 MByte RAM zum Einsatz. Die wählbaren Prozessoren reichen vom Intel Core 2 Duo T7100 mit 1,8 GHz bis hin zum Intel Core 2 Duo T7700 (2,40 GHz, 4 MB L2-Cache, 800 MHz FSB). Bei den Fesplatten sind Modelle mit bis zu 250 GByte Kapizät möglich, alternativ stehen auch Hybrid-Festplatte, Solid State Disks (SSDs) und Festplatten mit Verschlüsselung zur Auswahl.

Beim Betriebssystem sind Windows XP Home und Professional sowie Windows Vista Home Basic und Business möglich. Angaben zu Gewicht und Akkulaufzeit fehlen, allerdings will man das Notebook auch in besonders sparsamen Konfigurationen anbieten, die dem amerikanischen „Energy Star 4.0“ genügen

In der günstigsten Version kostet das Laptop etwa 1.700 Euro. Die Konfiguration: 15,4-Zoll-WXGA-Wide-Aspect-Ratio-Display (1.280 x 800), Original Microsoft Vista Business oder XP Pro, Intel Core 2 Duo T7100 mit 1,8 GHz, DDR2-SDRAM-Speicher mit 1 GB und 667 MHz (2 x 512 MB), 80 GB SATA Hard Drive (5,400 UpM) und drei Jahre Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.


Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.