Neue Headsets von Beyerdynamic

MMX2 und MMX300 kosten 90 bzw. 300 Euro

Wie die Kollegen von PCGH erfahren haben, wird Beyerdynamic im Rahmen eines Messeauftrittes auf der kommenden Spiele-Messe Games Convention zwei neue Headsets vorstellen. Beim günstigeren Modell „MMX2“ handelt es sich offensichtlich um das Nachfolgemodell des „MMX1“, welches als Allround-Talent im Klangtest bereits sehr überzeugen konnte.

Anzeige

Ins Profi-Segment kann man hingegen mit dem „MMX300“ einsteigen, für das Beyerdynamic wohl rund 300 Euro verlangen will. Weitere Daten wollte das Unternehmen bislang allerdings nicht rausrücken.

Quelle: PCGH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.