Hoher Farbraum für LG-TFTs

Wide Color Gamut wird zur IFA eingeführt

Zur Internationalen Funkausstellung (IFA), die vom 31. August bis zum 05. September in Berlin stattfinden wird, will LG eine neue Technologie für die hauseigenen TFTs vorstellen. Mit „Wide Color Gamut“ will man die Sättigung von Rot und Grün steigern. Dies geschieht durch eine Pigmentierung der Phosphore in der Display- Hintergrundbeleuchtung. Resultat soll ein erweiterter Farbraum sein, bis zu 97 Prozent des NTSC-Spektrums will man dadurch erreichen.

Anzeige

Als ersten TFT-Monitor mit dieser Technologie will man den 22-Zöller „FLATRON L227WT“ auf den Markt bringen. Das Kontrastverhältnis soll 5.000:1 betragen, die Reaktionszeit 2 Millisekunden grey-to-grey. Der Betrachtungswinkel ist mit 170 Grad angegeben, eingesetzt wird ein TN-Panel.

An Eingängen finden sich DVI-D mit HDCP und VGA. Zu Preisen, Verfügbarkeit und Auflösung wurden noch keine Informationen herausgegeben, das Display soll allerdings HD-fähig sein.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.