Ruhig oder Rockig?

MP3-Player passt Musikstücke an Laufgeschwindigkeit an

Man kennt es von Computerspielen: Wenn dem Helden die Kugeln um die Ohren fliegen dröhnt laute Rockmusik aus den Lautsprechern während Schleichpassagen mit subtilen Synthesizern untermalt werden. Dieses Prinzip will Yahama mit dem „BODiBEAT“ auf den Sport übertragen. Grundsätzlich handelt es sich um einen MP3-Player mit Pulsmesser und Schrittzähler.

Anzeige

Die davon gewonnen Daten werden für die Auswahl der Musikstücke ausgewertet. Wie die Klassifikation der Geschwindigkeiten funktioniert wurde noch nicht erläutert. Möglich ist, dass der Läufer für jeden Song die Geschwindkeiten selbst festlegen muss.

Unterstützt werden die Formate MP3, WMA und AAC. An Speicher bietet der etwa 300 Euro teure Player 512 MByte, zudem ist er mit einem OLED-Display ausgestattet. Auf den Markt kommen soll der „BODiBEAT“ diesen Sommer.

Quelle: Yamaha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.