Shuttle: Media-Center-Barebone

XPC Barebone SG33G5M mit Fernbedienung und VFD-Display

Basierend auf dem Intel G33 Express-Chipsatz hat Shuttle einen neuen Media-Center-Barebone vorgestellt. Der „XPC Barebone SG33G5M“ kommt mit Fernbedienung, VFD-Display und HDMI-Ausgang inklusive dem Kopierschutz HDCP. Um die Ausgabe kümmert sich ein Intel GMA 3100-Grafikchip, an Prozessoren können Core 2 Quad, die Core 2 Duo E6000/E4000-Serie, die Pentium Dual-Core E2000-Serie und die Celeron 400-Serie eingesetzt werden.

Anzeige

Für den Sound steht ein 7.1 HD-Audiochip mit Dolby Digital Live! und DTS Connect Zertifizierung zur Verfügung, die Kühlung soll angenehm leise bleiben dank des I.C.E. Heatpipe-Kühlsystem mit intelligenter Lüftersteuerung. Auch das 250 Watt SilentX Netzteil sollte nicht für unnötige Lautstärke sorgen.

Shuttle XPC Barebone SG33G5M (D’VO Series)

  • Intel G33 Express / ICH9DH Chipsatz
  • Unterstützt Prozessoren der Intel Core 2 Quad, Core 2 Duo E6000/E4000 Serie, Pentium Dual-Core E2000 Serie, Celeron 400 Serie mit Sockel 775 und FSB 1333
  • Max. 4 GB Dual Channel DDR2 800 (OC bis 1066 MHz)
  • 1x PCI-E X16, 1x PCI
  • Gigabit LAN
  • 2x Firewire, 6x USB 2.0
  • 3x SATA2, 2x eSATA
  • 8-Kanal Audio mit Dolby Digital Live! und DTS Connect
  • DX9 kompatible Intel GMA3100 Grafik mit HDMI inkl. HDCP
  • Infrarot-Fernbedienung, VFD-Display
  • Netzteil 250 Watt
  • 310(T) x 200(B) x 185(H) mm
  • unverbindliche Preisempfehlung etwa 390 Euro


Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.