Athlon 64 X2 6000+ neu aufgelegt

AMD reduziert Stromaufnahme vom 90nm Windsor-Kern

Der schnellste Dual-Core PC-Prozessor von AMD ist derzeit der Athlon 64 X2 6000+ mit 3,0 GHz. Die CPU wird noch in 90nm Technik gefertigt (Codename: Windsor) und besitzt eine Leistungsaufnahme von 125 Watt. Obwohl AMD mit neuen Modellen auf eine Strukturbreite von 65nm wechselt, die einen geringeren Stromverbrauch mit sich bringt, belässt man offenbar den Athlon 64 X2 6000+ im Angebot, angeblich noch bis Mitte 2008. Der 6000+ wechselt auch nicht auf 65nm, stattdessen senkt AMD die Abwärme des 90nm-Kerns.

Anzeige

Im vierten Quartal dieses Jahres soll eine neue Revision des AMD Athlon 64 X2 6000+ erhältlich sein, die eine „Thermal Design Power“ (TDP) von nur noch 89 Watt besitzt. Warum AMD nicht auf die Fertigung in 65 Nanometer wechselt, ist unbekannt. Neben den neuen CPU-Modellen und den kommenden Phenom Prozessoren werden derzeit auch zahlreiche Athlon 64 X2 in 65nm produziert. Das schnellste Modell der 65nm-Serie ist der Athlon 64 X2 5000+ mit 2,6 GHz. Dieser besitzt einen TDP von 65 Watt, das sind nochmal 24W weniger als der überarbeitete 6000+ haben wird.

Quelle: DailyTech

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.