AMD: $1,5 Mrd. Wandelanleihen

Finanzbedarf: CPU-Hersteller AMD will Wandelanleihen ausgeben

Um AMDs Finanzen steht es aktuell nicht gut. Zwar konnte laut den letzten Quartalsergebnissen der Umsatz gesteigert werden, der Verlust betrug dennoch rund 600 Millionen US-Dollar. Nun gab das Unternehmen heute bekannt, dass es Wandelanleihen im Wert von bis zu $1,5 Milliarden ausgeben will. Das Geld benötigt AMD offensichtlich, um seine Schulden bei der US-amerikanischen Bank Morgan Stanley Senior Funding zu begleichen. Diese Firma hatte AMD Geld für den Kauf des Grafikkartenherstellers ATI geliehen.

Anzeige

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.