Gainward: 8600 GT mit 1 GByte

GeForce-Grafikkarte mit riesigem Grafikspeicher

Gainward, bekannt für Grafikkarten, die außerhalb von nVidias Standard-Vorgaben ausgeliefert werden, hat eine GeForce 8600 GT vorgestellt, die mit einem riesigen Grafikspeicher ausgestattet ist: Satte 1 GByte stehen zur Verfügung, allerdings nur langsamer DDR2-Speicher. Gainward taktet diesen mit 500 MHz.

Anzeige

Angesichts der Taktraten der alternativ erhältlichten GDDR3-Modelle mit „nur“ 512 MByte Speicher (700 MHz) ist das deutlich langsamer. Dafür rennt der Grafikchip mit 600 MHz – 60 MHz mehr als nVidias Vorgabe. Kosten soll das Speicherwunder rund 130 Euro, wenn es in den nächsten Wochen verfügbar sein wird.

Quelle: E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.