Dubai investiert in Sony

"Substanzielle Investition", aber weniger als 5%

Nachdem bekannt wurde, dass sich Abu Dhabi bei AMD eingekauft hat meldet nun das Wall Street Journal, dass die Investmentgruppe „Dubai International Capital“ eine „substanzielle Investition“ in die Sony Corporation getätigt habe. Diese dürfte aber unterhalb von 5% liegen, da Sony nach japanischem Recht sonst eine Meldung hätte veröffentlichen müssen.

Anzeige

Quelle: WSJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.