8800M GTX: Chips nicht verfügbar

Zwei Wochen nach Launch: nVidia kann nicht liefern

Rund zwei Wochen sind seit dem offiziellen Launch von nVidias neuen mobilen GeForce-Karten vergangen: GeForce 8800M GTS und GeForce 8800M GTX. Um die Lieferbarkeit der 8800M GTX ist es jedoch schlecht bestellt: Nichtmals Anbieter von High-End-Ware, wie beispielsweise Alienware, die üblicherweise zu den ersten gehören, die für Spieler interessante Chips in ihren Geräten verbauen, wurden von nVidia beliefert.

Anzeige

Gerüchte sprechen davon, dass man auf eine breite Verfügbarkeit der Chips durchaus bis zum Anfang des kommenden Jahres wird warten müssen.

Quelle: Fudzilla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.