Forbes ernennt NVIDIA zum Unternehmen des Jahres 2007

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Santa Clara, Kalifornien, 10. Januar 2008 – Das renommierte Wirtschaftsmagazin Forbes hat NVIDIA zum Unternehmen des Jahres 2007 gekürt.

Anzeige

Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren finanzielles Abschneiden, Firmen-Management, Innovationskraft und Marktführerschaft. Auf dieser Basis hat sich NVIDIA gegenüber 1.000 anderen Technologieunternehmen durchgesetzt.

„Bandbreite wird immer günstiger und verfügbarer. Daher verlangen Anwender für das Internet genauso viel 3D-Power wie für ihre Desktop-Games. Der Bedarf an Grafikprozessoren wird weiter steigen“, begründet Forbes seine Wahl. Positiv hebt das Wirtschaftsmagazin auch NVIDIAs Einstieg ins High Performance Computing hervor: „Grafikprozessoren eignen sich für aufwändige Computing-Probleme wie das Berechnen hunderttausender Aktienoptionen innerhalb einer Sekunde oder das Analysieren, wie viel Rohöl in einer Blase sechs Meilen unter der Erdoberfläche sitzt.“

forbes.com

(Visited 1 times, 1 visits today)