ASUS EeePC unsicher

Mit einem Jahr alter Sicherheitslücke

Der EeePC von ASUS wird mit einer Sicherheitslücke ausgeliefert, die schon seit fast einem Jahr geschlossen ist. Konkret verwundbar ist der Samba-Deamon smdb 3.0.24 für die Unterstützung von Windows-Netzwerken. Für diese Version existieren zahlreiche Exploits, die teilweise sogar Administrator-Zugriff ermöglichen. Ein Update hat ASUS noch nicht bereit gestellt.

Anzeige

Quelle: Heise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.