Offiziell: Toshiba gibt HD-DVD auf

Der letzte Sargnagel: Keine Toshiba HD-DVD Player & Recorder mehr

Gestern war es noch nicht soweit, aber jetzt ist es wie erwartet entschieden. Heute morgen hat Toshiba offiziell bekannt gegeben, dass man das HD-DVD Geschäft aufgeben werde. Atsutoshi Nishida, Chef des japanischen Herstellers, sagte, man habe die langfristigen Auswirkungen der Fortführung des „High Definition Formatkrieges“ eingehend geprüft und festgestellt, dass eine schnelle Entscheidung am Besten für den Markt sei.

Anzeige

Nishida fügte hinzu, dass es „uns als Firma und vor allem für die Konsumenten leid tut“. Gründe für die Entscheidung seien die großen Veränderungen des Marktes. In den letzten Monaten hatten sich immer mehr Filmstudios und Händler gegen HD-DVD und für das Konkurrenzformat Blu-ray ausgesprochen.
Toshiba wird zukünftig keine HD-DVD Player und Recorder mehr entwicklen, herstellen und verkaufen. Die Auslieferung dieser Geräte wird ab sofort reduziert und voraussichtlich bis Ende März eingestellt. In diesem Zeitraum soll auch die Massenproduktion von HD-DVD Laufwerken für Computer und Spiele eingestellt werden. Man werde aber noch prüfen, wie es mit Notebooks mit integriertem HD-DVD Laufwerk weiter geht.
Toshiba will aber natürlich weiterhin vollen Support leisten für die Besitzer ihrer HD-DVD Geräte.
Die Entscheidung gegen HD-DVD hat laut Toshiba keine Auswirkungen auf das Geschäft mit herkömmlichen DVD-Playern und -Recordern. Hier werde man wie gewohnt weiter machen.
Toshiba will auch die Beziehungen mit Filmstudios wie Universal, Paramount und DreamWorks fortführen.

Man darf gespannt sein, wie schnell Microsoft ein externes Blu-ray Laufwerk für die Xbox 360 auf den Markt bringen kann. Das externe HD-DVD Laufwerk für die Spielkonsole wird ja nun laut Toshiba in Kürze nicht mehr produziert.

Ciao, Promo-Girl für HD-DVD

Quelle: Toshiba

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.