Dell: Neues Linux-Notebook

Dünnes 15,4"-Notebook ab 550 Euro

Dell hat ein neues Notebook mit Ubuntu-Linux in sein Sortiment aufgenommen. Das Inspirion 1525 hat ein Breitbild-Display mit 15,4″-Diagonale und ein Gewicht ab 2,70 Kilogramm. Die Breite beläuft sich auf 35,7 cm, die Tiefe auf 25,6 cm und die Höhe auf 2,5 cm. Wie bei Dell üblich ist es in zahlreichen Optionen konfigurierbar.

Anzeige

Als Prozessor hat man die Wahl zwischen Intel Celeron 540, Core Duo T2330, Core 2 Duo T5450 und Core 2 Duo T7250. Um die Grafik kümmert sich ein integrierter Intel Graphics Media Accelerator X3100. Beim Display stehen drei verschiedene Optionen zur Auswahl: 15,4-Zoll-Breitbild-XGA+ (1.440 x 900) Display mit TrueLife, 15,4-Zoll-Breitbild-XGA+ (1.280 x 800) Display mit TrueLife und 15,4-Zoll-Breitbild-WXGA-TFT-Display (1.280 x 800).

Bei der Festplatte kann man aus Modellen bis 250 Gigabyte und 5.400 Umdrehungen die Minute wählen, als Betriebssystem ist Ubuntu Linux 7.10 vorinstalliert.


Quelle: Dell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.