CeBIT: EeePC-Gegner von GeCube

GeCube Genie PC mit abnehmbarem 7-Zoll Display für 279 Euro

Es war nur eine Frage der Zeit, bis andere Hersteller dem von ASUS mit dem EeePC gestarteten Hype folgen. Warum auch nicht, übersteigt die Nachfrage nach dem EeePC doch das Angebot bei weitem. Auf der CeBIT hat der ansonsten eher für Grafikkarten bekannte GeCube nun ebenfalls ein solches „Netbook“ vorgestellt, das über dem EeePC sehr ähnliche Features verfügt, aber zum Einen günstiger ist und zum Anderen über ein abnehmbares Display verfügt.

Anzeige

Der Clou ist das abnehmbare Display – oder Tastatur, je nachdem, wie man es sehen will. Anders als beim EeePC oder bei herkömmlichen Notebooks steckt das System nicht unter der Tastatur, sondern hinter dem Display. Nimmt man letzteres ab, bleibt der Genie PC voll bedienbar. Mit drei Knöpfen auf der Rückseite kann der Mauszeiger gesteuert werden, wobei das Gerät ähnlich gut wie eine tragbare Spielkonsole in den Händen liegt.
Wie der EeePC wiegt auch der GeCube Genie PC mit 950g weniger als 1kg, besitzt ein 7-Zoll Display mit einer Auflösung von 800×480 Pixel und basiert auf Linux. Neben Multimedia- und Internet-Anwendungen sollen auch Spiele und Lernsoftware enthalten sein. Das Gerät ist 230x146x33mm klein, damit aber nicht so flach wie der EeePC. Der eingebaute 2200mAh Lithium-Ionen-Akku soll eine Betriebszeit von 3 bis 3,5 Stunden gewährleisten, wobei dies aber wie üblich abhängig ist von den jeweils eingesetzten Anwendungen. Als Anschlüsse sind USB 2.0 und 100Mbit Ethernet vorhanden. WLAN, Bluetooth und Webcam sind dagegen optional erhältlich.
Mit einem Preis von 279 Euro wird der GeCube Genie PC 20 Euro günstiger positioniert als der ASUS EeePC.

GeCube Genie PC
GeCube Genie PC mit abgenommenem Display
Genie PC: Rückseite des Displays
Handliches Display
Bedienung der drei Buttons
GeCube Genie PC Features

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.