CeBIT: Neuer Kühler von Zaward

ZCN010 High-End CPU-Cooler mit interessantem Lüfterkonzept

Um Kühlerhersteller Zaward war es in letzter Zeit etwas ruhiger geworden. Obwohl ohne eigenen Stand hat die Firma aber trotzdem auf der CeBIT ein neues High-End Produkt vorgestellt. Der Kühler besitzt aktuell noch den Namen ZCN010 und ein interessantes Belüftungskonzept. Der Luftstrom vom oben sitzenden 120mm Lüfter wird gezielt durch die Lamellen geführt, um die Effizienz der Kühlung zu erhöhen.

Anzeige

Vom Lüfter oben wird die Luft – geleitet durch schräg nach unten geführte Kunststoffwände – nach unten zwischen die Lamellen geführt. Außerdem sind die Lamellen bzw. der ganze obere Teil der Kühlkörpers mit einer Kunststoffwand umgeben, so dass die Luft nicht entweichen kann und weiter durch die Lamellen geblasen wird.
Der ZCN010 ist mit drei durchgängigen, 8mm dicken Heatpipes ausgestattet, die wie bei vorherigen Modellen wie dem Square abgeflacht direkt auf dem Prozessor aufliegen und so die Wärmeableitung verbessern sollen. Bis auf die aus Kupfer bestehenden Heatpipes ist der ZCN010 aus Aluminum gefertigt.
Der ZCN010 wiegt rund 640g und ist sowohl für Intel LGA775 als auch für AMD Sockel AM2 geeignet. Auf Intel-Mainboards wird er verschraubt, auf AMD-Systemen einfach mit Clip in das Retention Modul eingespannt. Der geregelte und mit dezenten blauen LEDs ausgestattete Lüfter dreht temperaturabhängig zwischen 700 und 2300 Upm.
Der neue Kühler von Zaward soll in den nächsten Monaten für 40 bis 50 Euro auf den Markt kommen. Genaueres ist noch nicht entschieden.





Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.