RV770 verspätet?

Kann AMD RV770-Karten doch nicht zur Computex zeigen?

Laut aktuellen Gerüchten könnte sich AMDs kommende GPU RV770 verspäten. Bislang war man von einem Termin zur Computex 2008 im Juni ausgegangen, doch nun scheint AMD den Chip nicht mehr bis zu diesem Zeitpunkt fertig zu bekommen. Als mögliche Gründe werden Fehler im Chipsatz bzw. auch Treiberprobleme genannt. Andere Gerüchtequellen sprechen außerdem von weiteren technischen Details.

Anzeige

Angeblich soll die stärkste Karte der Serie, die Radeon HD 4870, mit GDDR5-Speicher und einem 512 Bit Interface ausgestattet werden – Daten, die für den RV770 nach bisherigen Informationen eher unglaubwürdig klingen.

Quelle: OCWorkbench

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.