Blu-ray Disc mit 500 GByte

Mit 20 Layern auf dem Weg zu neuen Rekordgrößen

Während eine einfache Blu-ray Disc mit einer Kapazität von „nur“ 25 GByte auskommen muss, strebt man bei Pioneer nach immer neuen Rekordgrößen. Erst vor einem Monat präsentierte man eine 16-lagige Version, die bereits 400 GByte Platz bot, die jedoch, wie auch die jetzt präsentierte mit 20 Lagen und 500 GByte, erst in einigen Jahren marktreif sein wird.

Anzeige

Zwischen 2010 und 2012 lauten die derzeitigen Schätzungen, da es derzeit noch die Schwierigkeiten bei der Fokussierung und der Störanfälligkeit bei Multi-Layer Blu-ray Discs zu beseitigen gilt. Durch ein besonderes Fertigungverfahren bei der Herstellung will Pioneer diese Probleme eindämmen, allerdings werden handelsübliche Abspielgeräte kaum in der Lage sein diese abzuspielen.

Quelle: X-bit labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.