Neue SideWinder Produkte

Microsoft SideWinder X5 Mouse und X6 Keyboard für Gamer

Nachdem Microsoft auf der Games Convention (GC) 2007 die beliebte SideWinder Serie mit der SideWinder Mouse wieder zum Leben erweckt hat, wurden auf diesjährigen GC zwei neue Produkte vorgestellt: die Microsoft SideWinder X5 Mouse und das SideWinder X6 Keyboard. Bei der SideWinder X5 Mouse handelt es sich um eine etwas abgespeckte SideWinder Mouse, die die Produktpalette nach unten abrunden soll.

Anzeige

So fehlen die austauschbaren Gewichte (und somit der Kabelhalter), die Möglichkeit die Gleitfüße auszutauschen, die Quick-Turn-Taste und das LC-Display auf der Maus. Geblieben sind die drei wählbaren Auflösungen (max. 2000 dpi) und die fünf programmierbaren Tasten, zu denen auch die Makro-Taste gehört. Durch diese können vor dem Spiel beliebige Mausbewegungen aufgezeichnet und im Spiel per Tastendruck ausgeführt werden. Neu ist neben dem etwas flacheren Design, dass die Maus besser in der Hand liegen soll, ein Mausrad mit Stufen, um beim Waffenwechseln per Mausrad zu wissen, wie viele Drehungen noch nötig sind. Die Maus soll ab dem 10. September 2008 zum Preis von 60 Euro und damit 20 Euro günstiger als die besser ausgestattete SideWinder Mouse im Handel erhältlich sein. Da diese schon ab 50 Euro in diversen Internet-Shops gelistet wird, darf man gespannt sein auf welchen Preis sich die X5 im Handel einpegelt. Microsoft gewährt auf das Produkt drei Jahre Garantie.

Mit der SideWinder X6 Tastatur stellt Microsoft sein zweites Gaming-Keyboard vor. Eines der wichtigsten Features ist, dass der Teil mit dem Nummernfeld rechts und links der eigentlichen Tastatur angesteckt oder auch komplett weggelassen werden kann.
Alle Tasten besitzen einen Hintergrundbeleuchtung, deren Intensität über einen Drehschalter geregelt und auch ausgeschalten werden kann. Die Tasten des Hauptteils leuchten rot, die programmierbaren Tasten des Nummernblocks bernsteinfarben. Letztere heben die dreißig mit Makros programmierbaren Tasten hervor. Außerdem hat der Nutzer unter Windows und je Spiel die Möglichkeit drei automatisch mit dem Spiel startende Profile mit jeweils unterschiedlichen Makros anzulegen. Nutzt man alle Profile aus (z.B. je eins für eine bestimmte Charakterklasse in einem Online Rollenspiel), verfügt man über 90 Makrotasten.
Aber auch eine weitere Option für vom Wandern geplagte Spieler hat Microsoft sich einfallen lassen. Drückt man die Cruise Control Taste und die Cursor-Taste nach vorn, läuft der Charakter automatisch dauerhaft nach vorne. Insgesamt unterstützt die Funktion bis zu vier Tasten.
Wie auch auf die X5 Mouse gewährt Microsoft auf das SideWinder X6 Keyboard drei Jahre Garantie. Das Produkt soll ab dem 1. Oktober 2008 zum Preis vom 80 Euro im Handel verfügbar sein. Vereinzelt wird es bereits für weniger als 60 Euro gelistet.

Microsoft SideWinder X5 Maus
Microsoft SideWinder X5 Maus
Microsoft SideWinder X6
Nummernblock links ansetzen für Spielenutzung
X6 mit Tastenbeleuchtung
Proprietärer Anschluss für den Nummernblock

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.