Sanyo mit Hochleistungs-Laser

Liest Blu-rays mit 12x-Geschwindigkeit

Die japanischen Elektronik-Fachmänner von Sanyo haben eine blaue Laser-Diode entwickelt, welche die Blu-ray-Technik weiter vorantreiben könnte. Der neue Laser strahlt mit 450 Milliwatt doppelt so stark wie das aktuelle Top-Modell des Konzerns. Durch die höhere Leistung kann die neue Diode laut Sanyo Discs mit bis zu vier Datenschichten in zwölffacher Geschwindigkeit lesen. Aktuelle Blu-ray-Laufwerke unterstützen nur doppelt beschichtete Scheiben mit bis zu sechsfacher Lese- und Schreibgeschwindkeit.

Anzeige

Derzeit existieren auf dem Markt nur Discs mit maximal zwei Schichten à 25 GByte. Der neue Sanyo-Laser könnte Blu-rays mit bis zu 100 GByte Daten lesen bzw. beschreiben und diese durch 12x-Speed in rekordverdächtigen 10 Minuten abbrennen.

Wegen der Standardisierungsvorgaben und des Entwicklungszyklus dauert es bis zur Verarbeitung für den Massenmarkt aber noch ca. 1 – 2 Jahre. Dies ist für optische Medien eine normale Zeit. Auch die DVD entwickelte sich im Laufe ihrer Lebenszeit stetig weiter.

Quelle: PCWorld

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.