Nvidia-SLI auf 2 Monitoren

ForceWare 180 mit Multi-Monitor-Support für 2 Grafikkarten

VR-Zone hatte die Gelegenheit, den neuen ForceWare 180.10-Treiber für Nvidia-Grafikkarten zu testen. Nvidia selbst bezeichnete den Grafiktreiber als „Big Bang II“. Gerüchten zufolge soll es mit den neuen Treibern möglich sein, SLI mit mehreren Monitoren zu betreiben. Tatsächlich beinhalten die neuen Treiber dieses Feature, allerdings sind noch einige Einschränkungen in der Beta-Version enthalten. Eventuell werden diese noch bis zur finalen Version ausgemerzt.

Anzeige

Etwa wird, wenn ein 3D-Programm auf dem ersten Monitor läuft, dessen Auflösung automatisch auch auf den zweiten Bildschirm übertragen. Generell funktionieren manche Auflösungen noch nicht einwandfrei und nur der Clone-Modus ist freigeschaltet, also die Darstellung des selben Bildschirminhaltes auf beiden Monitoren.

Der Performance-Verlust hält sich dabei zum Glück in Grenzen. Die Testergebnisse in 3DMark ergaben laut VR-Zone Leistungseinbußen von ca. 5 %.

Ursprünglich sollte der Treiber bereits im September erscheinen, momentan hoffen wir auf einen Release Ende Oktober.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.