Entlassungen bei AMD

Im Rahmen von Kosteneinsparungen wurden 500 Stellen gestrichen

In den letzten Tagen hat AMD weltweit 500 Mitarbeiter entlassen. Das reduziert die Zahl der Jobs bei AMD auf etwa 15.000. Die Stellenstreichungen sind Teil der „Asset Smart“ Strategie, zu der auch die vor einem Monat beschlossene Auslagerung der Chip-Fertigung gehört. Weitere 3000 Stellen werden Anfang 2009 in die neue, zusammen mit arabischen Investoren gegründete Produktionsfirma wandern. Nach etlichen verlustreichen Quartalen will man auf diese Weise im nächsten Jahr wieder in die Gewinnzone zurückkehren.

Anzeige
(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Reuters

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.